Angebote zu "Schweiz" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Belote
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Belote ist der Name eines bekannten und beliebten französischen Kartenspiels. In den Niederlanden ist dieses Spiel bekannt als Klaverjassen. Belote ist zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Frankreich entstanden, eine Reihe von Spielen im europäischen Ausland sind dem früher auch als Belotte bezeichneten Kartenspiel sehr ähnlich, darunter Jass aus der Schweiz, Klammern aus Deutschland und Klaberjass aus den Niederlanden. Zusammen mit (franz.) Tarot zählt Belote zu den beliebtesten Kartenspielen Frankreichs und Bulgariens. Belote leitet sich möglicherweise vom Namen des F. Belot ab, der dieses Spiel niederländischer Herkunft perfektioniert haben soll. Eine andere Theorie führt es auf den Ausdruck bel atout (schöner Trumpf) zurück.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
La Suisse dans les relations franco-allemandes ...
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Publikation 2014InhaltsverzeichnisTable des matièresJean-Jacques de Dardel: " La Suisse, solidaire et solitaire sur la scène internationale et européenne ? "Michel Duclos: " La Suisse, partenaire incontournable pour ses voisins en Europe "Otto Lampe: "Die deutsch-französische Zusammenarbeit - ein epochales Werk der Annäherung, in dem auch die Schweiz Platz hat"I. Zur Geschichte und Gegenwart der deutsch-französischen BeziehungenRobert Belot: De Gaulle, le traité de l'Élysée et l'Europe : " renversement de l'histoire " ou avatar du " solipsisme gallican "Régis Clavé: Willy Brandt, le SPD et le traité de l'ÉlyséeFrédérique Bugnon: ARTE, une chaîne de télévision franco-allemande ou européenne ?Béatrice Angrand & Markus Ingenlath: Die Südosteuropa-Initiative als Beispiel für die tri- und multilateralen Austauschprogramme des DFJWGilbert Casasus: Plädoyer für eine zeitgemässe Interpretation und neue Ausrichtung der deutsch-französischen Beziehungen in EuropaPierre-Yves Le Borgn': " Pour une Europe des résultats et des réalisations "II. La Suisse et les Suisses - acteurs et observateurs des relations franco-allemandesGeorg Kreis: Die Schweiz und der Élysée-Vertrag 1963. Ein einführender Blick auf eine distanzierte und differenzierte WahrnehmungRainer Hudemann: Engagierte Beobachter. Zur Bedeutung der Schweiz für die deutsch-französischen Annäherungen in den NachkriegsjahrenClaus W. Schäfer: "Beispiel und Brücke". Die Schweiz und die Schweizer im NachkriegseuropaBirgit Schwelling: Die Rolle schweizerischer Intellektueller in der Etablierung deutschfranzösischer Gesellschaftsbeziehungen nach dem 2. WeltkriegCécile Blaser: Skepsis und Desinteresse. Der Élysée-Vertrag aus Sicht der SchweizManuel Friesecke: 50 Jahre grenzüberschreitende Zusammenarbeit am schweizerischdeutsch-französischen OberrheinGilbert Casasus: L' engagement européen franco-allemand versus la Suisse désengagéeChrista Markwalder: "Die Schweiz als isolierte Insel der Glückseligkeit?"Luzius Wasescha: " Nous sommes tous des Européens ! "III. "La Suisse face à l' avenir - Schicksalsfragen eines kleinen Landes" (1963)Bernhard Altermatt: Innere Wahrnehmung und äussere Vermittlung der schweizerischen Aussenpolitik im "europäischen Jahr" 1963

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
La Suisse dans les relations franco-allemandes ...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Publikation 2014InhaltsverzeichnisTable des matièresJean-Jacques de Dardel: " La Suisse, solidaire et solitaire sur la scène internationale et européenne ? "Michel Duclos: " La Suisse, partenaire incontournable pour ses voisins en Europe "Otto Lampe: "Die deutsch-französische Zusammenarbeit - ein epochales Werk der Annäherung, in dem auch die Schweiz Platz hat"I. Zur Geschichte und Gegenwart der deutsch-französischen BeziehungenRobert Belot: De Gaulle, le traité de l'Élysée et l'Europe : " renversement de l'histoire " ou avatar du " solipsisme gallican "Régis Clavé: Willy Brandt, le SPD et le traité de l'ÉlyséeFrédérique Bugnon: ARTE, une chaîne de télévision franco-allemande ou européenne ?Béatrice Angrand & Markus Ingenlath: Die Südosteuropa-Initiative als Beispiel für die tri- und multilateralen Austauschprogramme des DFJWGilbert Casasus: Plädoyer für eine zeitgemässe Interpretation und neue Ausrichtung der deutsch-französischen Beziehungen in EuropaPierre-Yves Le Borgn': " Pour une Europe des résultats et des réalisations "II. La Suisse et les Suisses - acteurs et observateurs des relations franco-allemandesGeorg Kreis: Die Schweiz und der Élysée-Vertrag 1963. Ein einführender Blick auf eine distanzierte und differenzierte WahrnehmungRainer Hudemann: Engagierte Beobachter. Zur Bedeutung der Schweiz für die deutsch-französischen Annäherungen in den NachkriegsjahrenClaus W. Schäfer: "Beispiel und Brücke". Die Schweiz und die Schweizer im NachkriegseuropaBirgit Schwelling: Die Rolle schweizerischer Intellektueller in der Etablierung deutschfranzösischer Gesellschaftsbeziehungen nach dem 2. WeltkriegCécile Blaser: Skepsis und Desinteresse. Der Élysée-Vertrag aus Sicht der SchweizManuel Friesecke: 50 Jahre grenzüberschreitende Zusammenarbeit am schweizerischdeutsch-französischen OberrheinGilbert Casasus: L' engagement européen franco-allemand versus la Suisse désengagéeChrista Markwalder: "Die Schweiz als isolierte Insel der Glückseligkeit?"Luzius Wasescha: " Nous sommes tous des Européens ! "III. "La Suisse face à l' avenir - Schicksalsfragen eines kleinen Landes" (1963)Bernhard Altermatt: Innere Wahrnehmung und äussere Vermittlung der schweizerischen Aussenpolitik im "europäischen Jahr" 1963

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot